Wir kümmern uns um Ihre Wassergeburt.

Soziale Verantwortung der Unternehmen

Nachhaltigkeit ist heutzutage ein heißes Thema. Auch wir bei Birthpools sind uns der Auswirkungen auf CO2, Abfall und Nachhaltigkeit sehr bewusst.


Was wir tun?

Wir pflanzen Bäume mit Trees for All

Drag a button, link, or anything else into the icon box to place it below the text. Lorem ipsum dolor sit amet elit.

Wir spenden Trinkwasser für die Dritte Welt mit MadeBlue

Drag a button, link, or anything else into the icon box to place it below the text. Lorem ipsum dolor sit amet elit.

Wir recyceln unsere Geburtspools mit Edel Immersys

Drag a button, link, or anything else into the icon box to place it below the text. Lorem ipsum dolor sit amet elit.

Sicherheit, Hygiene und Haltbarkeit

In unserer Branche gibt es immer einen Kompromiss zwischen Sicherheit, Hygiene und Nachhaltigkeit. Während wir die Gesundheit der Schwangeren ganz klar an erste Stelle setzen, indem wir keine Artikel wiederverwenden, gleichen wir dies durch unsere CO2-Politik, unser Recyclingprogramm und unsere Wasserprojekte für Drittweltländer mehr als aus.

Wir arbeiten CO2-negativ, wir kompensieren über Trees for All mehr als wir ausstoßen. Wir haben ein Recyclingprogramm für unsere Geburtspools und unterstützen die Stiftung MadeBlue.

Trees for All

Durch unsere Zusammenarbeit mit Trees for All kompensieren wir unsere CO2-Emissionen. Sogar so viel, dass wir CO2-negativ arbeiten (d. h. wir kompensieren mehr als wir produzieren). Über diese Stiftung pflanzen wir jedes Jahr 150 Bäume, davon 75 in den Niederlanden und 75 im Ausland. Dies gewährleistet einen CO2-Ausgleich von 10 Tonnen CO2 pro Jahr.

Trees for All pflanzt Bäume für das Leben

Trees for All ist eine von der KBF anerkannte Wohltätigkeitsorganisation. Sie pflanzt Wälder in den Niederlanden und im Ausland für ein besseres Klima, mehr Artenvielfalt und gesündere Lebensbedingungen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.treesforall.nl

Mit jeder Bestellung spenden wir 650 Liter Wasser für die Dritte Welt. Genau so viel Wasser, wie in einem 2-Personen-Geburtsbecken verbraucht wird. Bis jetzt haben wir 12.032.600 Liter Wasser an MadeBlue gespendet. Das reicht für mindestens 165 Menschen für 10 Jahre oder mehr.

MadeBlue

Die Made Blue Foundation möchte möglichst vielen Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen. Sie investiert in Wasserprojekte in Ländern, in denen dies dringend notwendig ist.

Für weitere Informationen: www.madeblue.org.

Recycling-Programm

Reparatur

Wenn die Hebamme oder das Krankenhaus eine undichte professionelle Geburtspool hat, kann diese an uns geschickt werden, woraufhin wir die Pool begutachten und wenn möglich kostenlos reparieren. Dies geschieht auf unsichtbare Weise, ohne dass die Pool ihre Funktionalität und Stärke verliert. Anschließend wird die Geburtspool an den Kunden zurückgeschickt, so dass sie wieder für die lieferung ins Wasser verwendet werden kann. Auf diese Weise vermeiden wir, dass unnötigerweise neue Geburtspools produziert werden müssen.

Recyceln

Für unsere Geburtspools (professionell und persönlich) haben wir ein Recyclingprogramm. Wenn wir defekte oder abgeschriebene Geburtspools erhalten, sorgen wir dafür, dass sie für das Recycling vorbereitet werden. Wenn wir eine volle Palette von Geburtspools haben, schicken wir sie an das Recyclingunternehmen und die Rohstoffe werden für verschiedene Verbraucherprodukte wiederverwendet.

Mit uns wählen Sie:

  • Die Gesundheit von Mutter und Kind;
  • Sauberes Trinkwasser in Ländern der Dritten Welt;
  • Und für den Planeten.

Nicht umsonst sind wir der nachhaltigste Anbieter in Europa!

Copyright © 2015 – 2022 Birthpools B.V. Alle Rechte Vorbehalten.
chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram