Wir kümmern uns um Ihre Wassergeburt.

Geburtspool aufstellen


Den Geburtspool aufstellen und mit Wasser füllen dauert etwa 1 Stunde. Sorgen Sie, dass Sie rechtzeitig damit beginnen. Bei einer Öffnung des Muttermundes von etwa 4 bis 5 cm kann die Schwangere in den Geburtspool steigen. Wenn die Hebamme festgestellt hat, dass die Entbindung begonnen hat, können Sie mit dem Einrichten und Füllen des Bades beginnen. Mit der optionalen Abdeckung sinkt die Temperatur nur um 0,5 Grad pro Stunde.

Bodenplane

Achten Sie darauf, dass die Oberfläche, auf der Sie den Geburtspool platzieren möchten, sauber ist. Verwenden Sie die Bodenplane um Ihren Boden zu schützen. Die Bodenplane ist außerdem mit einer Antirutschschicht für einen sicheren Ein- und Ausstieg versehen. Falten Sie den Geburtspool auf der Plane aus.

Geburtspool aufblasen

Der Aufbau des Geburtspools dauert ungefähr 15 Minuten. Der Geburtspool hat 5 Luftkammern, die Sie alle mit der elektrischen Aufblaspumpe aufblasen können. Mit der mitgelieferten Aufblaspumpe blasen Sie den Geburtspool nie zu viel auf. Beginnen Sie beim Boden und dem Sitz. Achten Sie darauf, dass im Boden keine Falten mehr sind.

Oberen ring

Blasen Sie dann den unteren und mittleren Ring vollständig auf. Füllen Sie den oberen Ring etwa zur Hälfte auf.

Innenhülle

Legen Sie die Innenhülle über den gesamten oberen Ring. Die Hülle hat eine perfekte Passform. Die Hülle hat eine Aussparung für einen Becherhalter, nehmen Sie diese als Bezugspunkt.

Oberen ring aufblasen

Sobald Sie die Innenhülle angebracht haben, können Sie den oberen Ring aufblasen. Danach ist die Innenhülle perfekt im Geburtspool angebracht. Jetzt ist der Geburtspool bereit, um mit Wasser gefüllt zu werden.

Entscheiden Sie schon im Vorhinein, wo Sie den Pool installieren möchten. Sobald sich Wasser darin befindet, kann er nämlich nicht mehr bewegt werden.

lesen Sie mehr über Vorbereitung des Geburtspools.

Füllen das Geburtspool

Schließen Sie den Wasserschlauch am Wasserhahn an. Der Schlauch hat eine Länge von 10 Metern. Verwenden Sie einen der mitgelieferten Anschlüsse um den Schlauch am Wasserhahn anzuschließen. Stellen Sie sicher, dass Sie rechtzeitig kontrolliert haben, ob Sie einen geeigneten Anschluss erhalten haben. Befestigen Sie den Schlauch am Pool, indem Sie ihn durch den speziellen Schlauchhalter ziehen. Damit ist der Wasserschlauch gesichert.

Legen Sie das Thermometer in den Geburtspool, damit Sie das Wasser in darin zwischen 36,5 und 37,5 Grad halten können. Füllen Sie den Pool zunächst bis zur Mindestfüllhöhe, die Sie auf der Innenseite der Innenhülle sehen können. Damit haben Sie während der Geburt noch genügend Platz um extra Wasser in den Pool zu geben. Das Füllen mit Wasser dauert etwa 45 Minuten.

Der Geburtspool ist jetzt gebrauchsfertig.


Entscheiden Sie sich auch für eine Wassergeburt?

Sie haben nun gesehen, wie andere Frauen die Wassergeburt erlebt haben. Möchten Sie mehr über die Wassergeburt erfahren und mehr Informationen über einen Geburtspool erhalten? Lesen sie sich dann die untenstehende Beratungsseiten durch: Vorteile WassergeburtWassergeburt Zuhause

Copyright © 2015 – 2022 Birthpools B.V. Alle Rechte Vorbehalten.
chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram