Wir kümmern uns um Ihre Wassergeburt.

Wassergeburt in der eigenen Badewanne

Birth pool ready for water birth in the living room
Birth pool ready for water birth in the living room

Wenn Sie sich für eine Wassergeburt entscheiden, ist es wichtig, das richtige Bad im Haus zu haben. Es ist nicht möglich, in der eigenen Badewanne zu gebären, wie es viele Menschen zu Hause in ihrem Badezimmer haben. Dies ist aufgrund der begrenzten Tiefe, der eingeschränkten Bewegungsfreiheit und des unzureichenden Raums für die Hebamme nicht sicher genug.

Möchten Sie eine Wassergeburt Zuhause? Dann benötigen Sie dafür einen speziellen Geburtspool. Sie können einen Geburtspool kaufen oder mieten. Sie können auch Ihre Hebamme fragen, ob Sie selbst über einen Geburtspool verfügt. Lieber trotzdem nicht Zuhause im Geburtspool entbinden? Dann können Sie auch für eine Wassergeburt im Krankenhaus entscheiden.

Vorschriften Geburtspool

Dies sind 3 Vorschriften, die ein Geburtspool für eine sichere Wassergeburt erfüllen muss. Eine eigene Badewanne erfüllt diese Anforderungen nicht und ist daher für Wassergeburten nicht geeignet.

Wassertiefe

Baby vollständig unter Wasser. Die goldene Regel einer Wassergeburt besagt, dass das Baby entweder komplett unter oder komplett über Wasser geboren werden muss. Deshalb ist es wichtig, dass der Pool bei der Geburt genügend Tiefe hat. Dabei muss das Babyvollständig unter oder über Wasser geboren werden und muss der richtige Wasserdruck verwendet werden.

Komfort

Verschiedene Haltungen einnehmen. Sie müssen sich während der Entbindung entspannen können. Vermeiden Sie deshalb schmerzhafte Haltungen. Ein aufblasbarer Geburtspool bietet diesen Komfort aufgrund des weichen Bodens und der weichen Kanten.

Bewegungsfreiheit

Sich frei bewegen können. Ein Geburtspool ist ein speziell für die Wassergeburt entwickelt. Dieser Geburtspool bietet genügend Bewegungsfreiheit und erlaubt Ihnen, die Haltung einzunehmen, in der Sie sich am wohlsten fühlen. Es gibt auch Geburtspools, die groß genug sind, damit Ihr Partner während der Wehen mit Ihnen im Pool sitzen kann.

Schwerpunkte Geburtspool

Bei der Wahl des richtigen Geburtspools sollten Sie neben diesen 3 Vorschriften auch auf Sicherheit, Hygiene und Benutzerfreundlichkeit achten.

Sicherheit

Die richtige Vorbereitung. Eine Wassergeburt ist genauso sicher wie eine normale Geburt im Bett, vorausgesetzt, es werden die richtigen Vorbereitungen getroffen. Es ist wichtig zu wissen, wie man den Geburtspool aufbaut.

Hygiene

Kontrolle der Hygiene. Hygiene ist äußerst wichtig und steht in engem Zusammenhang mit der Sicherheit. Kontrollieren Sie immer alle Gegenstände, die Sie mit dem Geburtspool erhalten, auf Hygiene. Und auch hier ist eine gute Vorbereitung wichtig.

Anwendungskomfort

Einfacher und schneller Aufbau. Wenn Sie entbinden, ist es angenehm, wenn der Aufbau des Geburtspools einfach und schnell geht. Natürlich ist eine gute Vorbereitung, wie das sorgfältige Lesen der Bedienungsanleitung, hierfür wichtig. Auch das Aufräumen sollte angenehm und einfach sein.

Benötigen Sie einen Geburtspool?

Sie wissen jetzt, welche Vorschriften der Geburtspool erfüllen muss. Möchten Sie mehr über den Geburtspool oder bei welcher Hebamme oder in welchem Krankenhaus eine Wassergeburt möglich ist? Sehen sie sich die untenstehenden Beratungsseiten an:


Entscheiden Sie sich auch für eine Wassergeburt?

Sie haben nun gesehen, wie andere Frauen die Wassergeburt erlebt haben. Möchten Sie mehr über die Wassergeburt erfahren und mehr Informationen über einen Geburtspool erhalten? Lesen sie sich dann die untenstehende Beratungsseiten durch: Vorteile WassergeburtWassergeburt Zuhause

Copyright © 2015 – 2022 Birthpools B.V. Alle Rechte Vorbehalten.
chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram